Wir sind für Sie da - Transportpolizei

der Deutschen Demokratischen Republik
TRANSPORTPOLIZEI
Direkt zum Seiteninhalt

Wir sind für Sie da

Wir > Wir stellen uns vor
Sie können uns buchen.
 
WIR SIND FÜR SIE DA.
 
Als Darsteller der Transportpolizei in Originaluniformen und mit originalen Einsatzfahrzeugen (Funkwagen der Deutschen Volkspolizei) können Sie uns für verschiedene Anlässe buchen und bestellen.
 
 
Zum Beispiel:
 
 
Für Ihr Bahnhofsfest und Ihre Eisenbahnveranstaltung.
 
  • Präsentation für Foto- und Filmaufnahmen, z.B beim Streifengang auf dem Bahnhof oder auf Ihrem Veranstaltungsgelände.
  • Ausstellung unserer Einsatzfahrzeuge / Funkstreifenwagen der Volkspolizei (Wartburg 353 oder/ und Lada 2105).
  • Fahrten mit Funkstreifenwagen für Foto- und Filmaufnahmen (*1) . (Fahrten mit Blaulicht und Originalsirene ist nur auf ihrem privaten Gelände möglich. Auf öffentlichen Straßen, Plätzen usw. dürfen wir NICHT das Sondersignal einsetzen.)
  • Mitfahren mit unserem Funkstreifenwagen, z.B. für ihre Gäste (*2).(Fahrten mit Blaulicht und Originalsirene ist nur auf ihrem privaten Gelände möglich. Auf öffentlichen Straßen, Plätzen usw. dürfen wir NICHT das Sondersignal einsetzen.)
  • Sichern von Bahnübergängen bei Sonderzugfahrten.
  • Sonderwünsche nach Absprache möglich.


 
 
 
Für die Begleitung Ihrer Sonderzugfahrten.
 
 
Ihnen, als Veranstalter für historische Zugfahrten bieten wir folgende Leistungen an:
 
  • Zugbestreifung als Transportpolizei für Foto- und Filmaufnahmen, während der Zugfahrt.
  • Zugbestreifung am Zuganfangs- und Endbahnhof. Streifengänge am Bahnsteig usw. z.B. für Foto- und Filmaufnahmen.
  • Kontrolle im Zug, z.B. Ausweis / Passkontrolle wie zu Reichsbahnzeiten in der DDR. Ein besonderes Erlebnis für ihre Fahrgäste. Wir bieten zusätzlich die Ausgabe von Durchreisevisum (Transitvisum) der DDR an. Das Transitvisum wird von uns mit einem Original-Abfertigungsstempel des Grenzbahnhofes Schwanheide versehen (*3). Der Abfertigungsstempel würde das Datum der Zugfahrt tragen. Es könnten auch andere Dokumente mit dem Transit- Abfertigungsstempel versehen werden (*4). Bitte nennen Sie uns Ihre Wünsche.
  • Sichern von Bahnübergängen für die Zugfahrt (wenn gewünscht). Wir sind mit entsprechender Ausrüstung zum Sichern von Bahnübergängen (weiß-rot-weißer Fahne, rote Signallampe) ausgestattet.
  • Sonderwünsche nach Absprache möglich.


 
 
 
 
Für Stadtfeste, Jubiläum mit historischen Festumzügen.
 
  • Teilnahme unserer Einsatzfahrzeuge / Funkstreifenwagen der Volkspolizei bei ihrem Festumzug.
  • Teilnahme unserer Mitglieder der IG als Darsteller der Transportpolizei in historischer originaler Uniform (1965 – 1990).
  • Ausstellung unserer Einsatzfahrzeuge / Funkstreifenwagen der Volkspolizei (Wartburg 353 oder/ und Lada 2105) auf Ihrem Festplatz.


 
 
 
Für Polizei, Feuerwehr, THW, Verabschiedung ehemaliger Kollegen, Traditionspflege und andere Veranstaltungen
 
  • Präsentation als Darsteller der Transportpolizei in historischer Uniform.
  • Ausstellung unserer Einsatzfahrzeuge / Funkstreifenwagen der Volkspolizei (Wartburg 353 oder/ und Lada 2105)
  • Fahrten mit Funkstreifenwagen für Foto- und Filmaufnahmen (*1) . (Fahrten mit Blaulicht und Originalsirene ist nur auf ihrem privaten Gelände möglich. Auf öffentlichen Straßen, Plätzen usw. dürfen wir NICHT das Sondersignal einsetzen.)
  • Mitfahren mit unserem Funkstreifenwagen, zB. für ihre Gäste (*2). (Fahrten mit Blaulicht und Originalsirene ist nur auf ihrem privaten Gelände möglich. Auf öffentlichen Straßen, Plätzen usw. dürfen wir NICHT das Sondersignal einsetzen.)
  • Sonderwünsche nach Absprache möglich.


 
   
 
Für Film- und Fernsehaufnahmen.
 
 
  • Wir stellen Darsteller der Transportpolizei in historischen Uniformen zur Verfügung.
  • Wir bieten unserer Einsatzfahrzeuge / Funkstreifenwagen der Volkspolizei (Wartburg 353 oder/ und Lada 2105) für Film- und Fernsehaufnahmen mit Originalen VP-Kennzeichen an (*5).
  • Wir bieten eine Beratung zum richtigen Tragen und zusammenstellen von Uniformen der Deutschen Volkspolizei (1965 – 1990), Dienstränge und Einsatzbereiche an.
  • Sonderwünsche nach Absprache möglich.

 
 
Was kosten unsere Dienste?
 
 
In der Regel berechnen wir eine Aufwandsvergütung.
Bei befreundeten Eisenbahnvereinen, wo unsere Teilnahme einen gegenseitigen Nutzen darstellt, berechnen wir keine Kosten. Für eine kostenlose Verpflegung wären wir dankbar.
 
In der Aufwandsvergütung sind unsere Leistungen für die jeweilige Veranstaltung und die Kosten für die An- und Abreise und Verpflegung enthalten.
Für die An- und Abfahrt, mit einem oder mehreren Einsatzfahrzeugen, werden anhand der gefahrenen Kilometern, die Kosten pro Fahrzeug berechnet (0,50 € pro Km), zuzüglich unserer Leistungen. Es kann auch eine Gesamtpauschale vereinbart werden.

Je nach Veranstaltung und Einsätzen bzw. zusätzliche Leistungen können weitere Kosten entstehen (siehe Erklärungen mit *). Wir kommen Ihnen auch hier gerne entgegen und könnten für Ihr gesamt Paket eine Pauschale vereinbaren.
 
Wenn Übernachtungen notwendig werden, so kommen diese Kosten dazu, außer wenn der Veranstalter eine angemessene kostenlose Übernachtung zur Verfügung stellt.

Die hier aufgeführte Aufwandsvergütung dient zur Abdeckung unserer Kosten, welche zur Durchführung unserer Leistungen entstehen. Wie z.B. Benzin, Wartung, Versicherung unsere Fahrzeuge, Pflege und Beschaffung unserer Uniformen und Ausrüstungsgegenstände sowie laufende Kosten für Büro (Internet, Homepage, Flyer usw.).
Wir wollen mit den Einnahmen keine Gewinne erzielen. Die Einnahmen müssen und sollen nur die erforderlichen Kosten decken.

 
Wir bedanken uns für das Verständnis und freuen uns auf die Teilnahme an Ihrer Veranstaltung.


Erklärungen:
(*1) Für Fahrten mit Funkstreifenwagen für Foto- und Filmaufnahmen werden pro Fahrt, für eine vorher festgelegte Fahrstrecke auf privaten Veranstaltungsgelände, jeweils ein Betrag in Euro berechnet. Die Höhe des Betrages ist von der Fahrzeitlänge und Fahrstreckenlänge abhängig. Es kann auch ein Pauschalbetrag vereinbart werden.

(*2) Für Mitfahrten im Funkstreifenwagen werden pro Fahrt und Person (für eine kurze, festgelegte Fahrstrecke auf privaten Veranstaltungsgelände, jeweils ein Betrag in Euro
berechnet. Die Höhe des Betrages ist von der Länge der Fahrstrecke und Fahrzeit im Funkstreifenwagen abhängig, jedoch mindestens ein Euro.
Wir übernehmen für mitfahrende Personen keine Haftung.

(*3) Für die Ausgabe eines Transitvisums mit oder ohne Original-Abfertigungsstempel des Grenzbahnhofes Schwanheide berechnen wir pro Stück zwei Euro.

(*4) Für das Abstempeln anderer Dokumente (z.B. Fahrkarte usw.) mit dem Transit-Abfertigungsstempel des Grenzbahnhofes Schwanheide, berechnen wir pro Stempeldruck einen Euro, oder es wird einen Pauschal Betrag für die Zugfahrt vereinbart.

(*5) Unsere historische Einsatzfahrzeuge der Volkspolizei können nur mit Fahrer gemietet werden.


Unser Flyer (Bitte anklicken)     
 
Stand: 03.04.2022

HOMEPAGE
Interessengemeinschaft (IG)
 VEB Schwellenschutz – Die Transportpolizei
 ©Ingo Moschall
Foto: Heino Vogel, 22926 Ahrensburg
Zurück zum Seiteninhalt