Unsere Einsätze - Transportpolizei

der Deutschen Demokratischen Republik
TRANSPORTPOLIZEI
Direkt zum Seiteninhalt

Auch bei der Museumsbahn in Gramzow rollen die Räder wieder.

Transportpolizei
Veröffentlicht von Ingo Moschall in Unsere Einsätze 2021 · 19 Juli 2021
Tags: 17.07.2021
„Fahrt frei“ hieß es beim Bahnhofsfest am 17.-18.07.2021 auf dem Bahnhof in Gramzow.
Die Gramzower Museumsbahn pendelte wieder fahrplangemäß zwischen Gramzow und Damme (Uckermark) mit der Lok V22 und einem historischen Reisezugwagen der Deutschen Reichsbahn.
Das Museum für Klein- und Privatbahnen in Gramzow / Uckermark betreibt als Verein einen Teil der ehemaligen Kursbuchstrecke 924 Prenzlau – Damme – Löcknitz / Gramzow.
Leider wurde die ehemalige durchgehende Eisenbahnstrecke wegen dem Bau der Autobahn getrennt, so dass eine durchgehende Verbindung nach Löcknitz nicht mehr möglich ist. Auch in Richtung Prenzlau wurde die Strecke teilweise abgerissen (Schade).
Gelungen war auch wieder das Bahnhofsfest auf dem Bahnhof in Gramzow.
Nach einem Jahr Zwangspause wegen der Corona Pandemie, konnte endlich wieder durchgestartet werden (Schön).  Es gab wieder ein großartiges Angebot.
Die im Museum ausgestellten Eisenbahnfahrzeuge konnten nicht nur besichtigt werden, sondern es gab auch Führstandsmitfahrten auf der Lok Kö.
Ausstellungen wie, Modelbahnen im Lokschuppen wie auch eine Sonderausstellung „Historische Eisenbahnreise von Berlin nach Königsberg“ waren zu sehen.
Lecker Essen gab es im Bahnhofsgebäude am Bahnsteig und lecker EIS gab es
von der Eis-Weberei.
Wir waren am Samstag, den 17.07.2021 als Darsteller der Transportpolizei mit unserem Funkstreifenwagen (Fstw) Wartburg 353 mit dabei.
Es war wieder sehr schön dort zu sein. Einen Besuch können wir empfehlen. Im September gibt es wieder ein Herbstfest in Gramzow.



0
Rezensionen

HOMEPAGE
Interessengemeinschaft (IG)
 VEB Schwellenschutz – Die Transportpolizei
 ©Ingo Moschall
Foto: Heino Vogel, 22926 Ahrensburg
Zurück zum Seiteninhalt