php Home - Transportpolizei

Transportpolizei

Direkt zum Seiteninhalt
Willkommen bei der TRANSPORTPOLIZEI
Die TRANSPORTPOLIZEI (Trapo) war in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR)
für den Schutz der Bahnanlagen und Gewährleistung der Ordnung und Sicherheit bei der Deutschen Reichsbahn (DR) zuständig.

Auf unseren Seiten finden Sie ausführliche Informationen über die Geschichte, der Arbeit und die  Aufgaben der Transportpolizei.
NEWS
Unsere "IG VEB Schwellenschutz – Die Transportpolizei"
Unsere  Interessengemeinschaft (IG) beschäftigt sich mit der Historie der  Transportpolizei der DDR und den Erhalt historischer Einsatzfahrzeuge  der Deutschen Volkspolizei.

Für  viele Bürger und Bahnreisende waren die Polizisten in ihrer blauen  Uniform auf den Bahnhöfen und in den Zügen der Deutschen Reichsbahn ein  gewohntes Bild.
Nach der politischen Wende 1989 wurde die Transportpolizei am 30 September 1990 aufgelöst.
Die Bahnpolizeilichen Aufgaben unterliegen heute der Bundespolizei.
 
Wir  präsentieren die historischen Originaluniformen der Transportpolizei  bei verschiedenen Veranstaltungen wie, Bahnhofsfeste, Eisenbahn- und  Polizeiveranstaltungen oder Festumzügen, z.b. Stadtfesten.
Als  Darsteller der Transportpolizei zeigen wir auch unsere historischen  Polizeifahrzeuge in Ausstellungen und bei den oben genannten  Veranstaltungen.


Informationen über uns,
unsere IG und unserer Arbeit.
  
Informationen über die Darsteller und deren Aufgaben
als Transportpolizisten.
 
Informationen über unsere historischen
Einsatzfahrzeuge der Polizei.



 

Das neuste von unserer IG in BILDERN
Das neuste von unserer Interessengemeinschaft "TRANSPORTPOLIZEI"
Umformerwerk (DDR & Eisenbahnmuseum) Löwenberg feiert 125 Jahre Eisenbahnstrecke Löwenberg (Mark)-Rheinsberg (Mark).
Löwenberg, 18.05.2024
125 Jahre Eisenbahnstrecke Löwenberg (Mark)-Rheinsberg (Mark). Zu dem Jubiläum lud am 18.- 19.05.2024 das DDR und Eisenbahnmuseum-Umformerwerk Löwenberg ein.
 
Dazu gab es auf dem Museumsgelände viel zu sehen. Das Museum hatte selbstverständlich geöffnet. Die Eisenbahnstrecke Löwenberg (Mark)-Rheinsberg (Mark) wurde als Model ausgestellt. Kinderschminken und das Mitfahren auf der kleinen Kaiserbahn waren für die Kinder besonders interessant.
 
Selbstverständlich gab es auch zum Jubiläum Pendelfahrten auf der Eisenbahnstrecke.
 
Mit dem historischen Triebwagen (VT172), liebevoll auch Ferkeltaxe genannt, der Hafenbahn Neustrelitz, konnten die Besucher die Nebenstrecke pur genießen. In Herzberg (Mark) gab es wegen einer Zugkreuzung einen kurzen Halt, der von den Fahrgästen zum Fotografieren genutzt wurde.
 
Wir waren am Samstag, den 18.05.2024  als Darsteller der TRANSPORTPOLIZEI mit unserem Funkstreifenwagen Lada 2105 dabei. Danke an die Organisatoren für diese sehr schöne Veranstaltung.
 
Wer das Umformerwerk mit dem Museum gerne erleben möchte, der sollte am 15.-16.06.2024, zum Tag der offenen Tür dabei sein. Sie finden das Museum in 16775 Löwenberger Land, Ortsteil Neulöwenberg.
 
Bericht: Ingo Moschall
Die TRANSPORTPOLIZEI bei Facebook
Veranstaltungs Informationen - Unser Veranstaltungskalender
Weitere Informationen und Termine zu Veranstaltungen von Eisenbahn und Polizei, finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.
 
Bei den aufgeführten Veranstaltungen sind wir als Darsteller der TRANSPORTPOLIZEI, mit einem unserer historischen Funkstreifenwagen der Deutschen Volkspolizei mit dabei.


 

Beschreibung
Umformerwerk Löwenberg - DDR- und Eisenbahnmuseum
Tag der offenen Tür  am 15.06.-16.05.2024
 
Das DDR und Eisenbahnmuseum Umformerwerk Löwenberg läd zum Großen Tag der offenen Tür ein..
Das Team des Museums ladet Sie zu einer Zeitreise in den Alltag der DDR ein.

Unsere IG TRANSPORTPOLIZEI wird am Samstag, den 15.06.2024 mit einem unserer Funkstreifenwagen (Fstw) auch dabei sein und als Darsteller der Transportpolizei unseren Streifendienst versehen.

 

Soziale Medien - TRANSPORTPOLIZEI
IG TRANSPORTPOLIZEI
Interessengemeinschaft
(VEB Schwellenschutz)
Leiter der IG:  Ingo Moschall
Postanschrift: Hauptstraße 34c, 17192 Klink
Stand: 25.05.2024
Kontakt
E-Mail: Info@transportpolizei.de
Telefon: (03991) 6156602
Handy: 0152 2231 5862
Postanschrift: Hauptstraße 34c, 17192 Klink

Information
Interne Anmeldung für Mitglieder
(Foto Startseite oben:
Heino Vogel, 22926 Ahrensburg)

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt