Herzlich Willkommen auf den Seiten der Transportpolizei.

Sehr geehrte Besucher unserer Homepage,

die Transportpolizei (Trapo) war in der ehemaligen DDR für den Schutz der Bahnanlagen der Deutschen Reichsbahn zuständig. 

Wir wollen wieder Nostalgie erzeugen, ohne politischen Hintergrund.

Wir möchten die Geschichte nachvollziehen, wie sie war.

Schauen Sie einfach mal auf unsere Seiten.

Viel Spass

Ihr Team vom

VEB Schwellenschutz - Die Transportpolizei 





Stand: 10 Mai 2016

Was ist seit der letzten Aktualisierung neu auf dieser Homepage?

***10.05.2016 +++ neue Seite "Filmempfehlung" eingefügt. Zufinden als Unterseite  im Reiter "Startseite" +++ Ab 18.07.16 ist das Buch " Die TRAPO: Das große Buch der Transportpolizei" von Dieter Schulze erhältlich. Siehe unter "Buchempfehlungen". +++ 10.05.16 ***

Besucher seit dem:

 03.06.2012

08.05.2016, Elstal/Wustermark,

Zu Gast beim Verein „HISTORIA Elstal e.V.“ im ehemaligen Rangierbahnhof Wustermark.


Der Bahnhof Wustermark war zu DDR Zeiten einer der größten Rangierbahnhöfe der Deutschen Reichsbahn.

Einmal im Jahr lädt der Verein „HISTORIA Elstal e.V.“ zu einem Eisenbahnfest ein.

Wir waren als IG mit unseren FSTW Wartburg 353 dabei und zeigten den Besuchern die Polizeitechnik. Als Darsteller der Transportpolizei berichteten wir auch über deren Geschichte.

Auf dem Gelände hatten die Besucher auch die Möglichkeit, mehrere moderne Lokomotiven von innen zu sehen.

Auch ein ehemaliges Stellwerk konnte besichtigt werden, sowie mehrere Ausstellungen über Eisenbahntechnik.

Für die Kinder war eine Fahrt mit der Draisine ein besonderes Erlebnis.

Leider konnte die angekündigte Dampflok 35 1019 wegen zu hoher Waldbrandstufe nicht kommen. Das war sehr schade, denn eine Führerstandsmitfahrt ist etwas Schönes.

Wir bedanken uns bei den Verein für die Einladung.     














Besucher Online